Rgbstock forum

forum > Regional Forums > In Deutsch?

In Deutsch?

1. gesinek19 March 2011, 19:20 GMT +01:00

Braucht jemand das? Hab ich mich gefragt! Aber vielleicht gibt es Leute, die nicht so gut oder gerne (weil Angst vor Fehlern) englisch sprechen. Vielleicht ist das hier 'ne Möglichkeit rgbstock auch in Deutschland populärer zu machen.
Also, alles was ich weiss, werde ich auch gerne vermitteln.

Und einfach nur schnacken können wir auch :-)

2. agraf30 March 2011, 12:16 GMT +02:00

Hallo Gesine,

habe das Portal kürzlich entdeckt und finde die Fotos toll. Kann ich sie jetzt wirklich auch geschäftlich für Prospekte, Homepages etc. kostenfrei nutzen oder gibt es irgendein Hintertürchen? Wäre nett, wenn du mir eine Antwort geben könntest.

Grüße aus dem derzeit sonnigen Süden.

A. Graf

3. Groningen30 March 2011, 19:15 GMT +02:00

http://www.rgbstock.com/license

4. Ayla8731 March 2011, 6:56 GMT +02:00

@Gesine
Nette Idee, auch mal Platz für ein paar Worte in Deutsch zu haben. Ich gebe Dir recht, wer hier seine Fragen beantwortet bekommen kann, ohne sich ggf. mit Englisch abquälen zu müssen, wird es vielleicht wirklich leichter haben, RGB als Fundgrube für sich entdecken zu können.

@ A.
Die Lizenzbedingungen mal ins Deutsche zu übersetzen wäre eine Herkulesaufgabe (öhm, ich bin leider nicht Herkules ;)

Vielleicht können wir uns zunächst mal an eine unverfängliche Kurzfassung herantasten:

- Der Download der hier angebotenen Fotos ist in jedem Fall kostenlos. Die Betreiber von RGBStock.com werden Dich nie zur Kasse bitten.

- Größere Versionen der Bilder, die manche Fotografen auf Nachfrage anbieten (z.B. damit Druckereien mit noch üppigeren Druckvorlagen der Motive versorgt werden können) können von den Fotografen evtl. kostenpflichtig nach individueller Vereinbarung bereitgestellt werden.

- Heikel wird es immer (siehe die o.g. Lizenzbedingungen), wenn Du die Fotos verwenden möchtest, um durch den Verkauf der damit erzeugten Produkte Geld zu verdienen. In diesen Fällen solltest Du schon (selbstverständlich in Englisch, vielleicht können wir bei Bedarf hier auch mal Anfrage-Mustertexte bereitstellen) bei dem Fotografen anfragen. Wenn Du nett anfragst und Dein Vorhaben ein bißchen schilderst, erst recht, wenn Du kostenlose Belegexemplare anbieten kannst, wirst Du in vielen Fällen erleben, dass die Fotografen Dir auch dann kostenlos zur Nutzung zustimmen (ich mach's auch so). Es gibt aber einfach auch strenge und weniger strenge unter den Fotografen, was die Handhabung von Lizenzrechten angeht. Im Zweifelsfall bist Du immer auf der sicheren Seite, wenn Du Dir für die beabsichtigte Verwendung kurz die Zustimmung einholst, Du hast dann auch selber für alle Fälle was in der Hand. Und falls doch mal ein Fotograf nein sagt, gibt es ja oft auch noch genug andere, ähnliche schöne Fotos...

- Sehr allergisch wird reagiert, wenn Du die Fotos nutzen möchtest, um damit eine eigene Bildersammlung zu bestücken, wenn Du dieser Webseite hier quasi Konkurrenz machen möchtest beim Weitervertrieb der Bilder. Ich schätze aber mal, das ist nicht Dein Anliegen.

- Fotografen freuen sich immer, wenn ihr Name und die Quelle RGBStock.com als Quelle bei dem Foto genannt werden, gerne auch mit einem Link zurück zum Originalfoto oder zu Galerie oder Profil des Fotografen. Gerade weil die Bilder kostenlos zur Verfügung gestellt werden, ist diese Form des Feedbacks und der Anerkennung schon sehr wichtig. Fotografen brauchen auch mal Erfolgserlebnisse, wenn sie sich selber googeln, um zu sehen, was aus ihren Bildern geworden ist.

- Last not least empfiehlt der ungeschriebene Fotonutzungsknigge, in jedem Fall zumindest unter dem von Dir downgeloadeten Foto einen netten Kommentar zu hinterlassen, sehr gerne auch mit einem Link zu dem verwendeten Foto (wenn die Nutzung online erfolgt).

Ich hoffe, das war einigermaßen hilfreich.

Viele Grüße aus Berlin
--Michael

5. agraf31 March 2011, 14:52 GMT +02:00

Hallo Michael,

danke für deine umfangreiche Antwort.

Wir wollen mit den Fotos nur unsere Prospekte aufhübschen (sind im Immobilienbereich tätig), mir war nur nicht klar, wie die Sache z. B. bei Personen aussieht, da ist immer alles sehr kritisch.

Ansonsten habe ich natürlich auch die Licence gelesen. Wir sind nur bereits hin und wieder mit Fotomaterial auf die Nase gefallen und deshalb wollte ich es etwas genauer wissen.

Grüße aus Bayern

Andrea

6. Ayla871 April 2011, 6:32 GMT +02:00

Hallo Andrea,

ja, mit Personen ist es immer so eine Sache. Was in Deutschland oft recht argwöhnisch als "Recht am eigenen Bild" diskutiert wird, sehen Leute in manchen Ländern viel lockerer. Ich selber arbeite nie mit Models, habe in dem Bereich keine Erfahrungen. Es gibt ja das Instrument der "Model releases", d.h. Models können dem Fotografen explizit ein Formular unterschreiben, dass sie der Veröffentlichung des Bildes (im Internet oder auch in anderen Medien) zustimmen. Wenn neben einem Foto steht, dass der Fotograf über so ein Model release verfügt, solltest Du ihn um eine Kopie bitten, um die dem Bild sozusagen explizit mit auf den Weg gegebenen Verwendungsrechte (und damit evtl. verbundene Pflichten) kennen zu lernen und dokumentiert zu haben. Mein Eindruck ist aber, dieser Formalismus wird nur in den wenigsten Fällen betrieben und dokumentiert, weil die meisten Models (oft sogar Freunde, Bekannte, Verwandte des Fotografen) ihre Zustimmungen stillschweigend bzw. nur mündlicb erklären.

Neben meiner Betätigung als Hobbyfotograf arbeite ich beruflich als Webredakteur (auch wenn es nicht der Hauptschwerpunkt meiner Arbeit ist), ich bestücke dabei diverse Seiten von www.berlin.de mit Fotos und kenne das Thema also auch aus der Sicht eines Fotonutzers. Zum Glück bisher ohne schlechte Erfahrungen.

Vielleicht können sich hier ja noch mehr Nutzer zu Wort melden und mal von ihren Erfahrungen berichten?

Gruß
--Michael

7. agraf18 April 2011, 9:31 GMT +02:00

Hallo Michael,

nochmal danke für deine Antwort.

Ja, wäre schön, wenn sich noch andere Nutzer zu Wort melden könnten. Ansonsten müssen wir halt doch pro Foto mit dem Fotografen Kontakt aufnehmen, um nicht in Teufels Küche zu geraten.

Schöne Ostern

Andrea

8. gesinek29 April 2011, 13:11 GMT +02:00

Hier ist schon mal ein Modell Release in Deutsch für Erwachsene und Minderjährige.

http://www.dokufoto.de/blog/fotografie-nachrichten/modell-release-vertrag-download-773

Dabei wird das Modell allerdings bezahlt. Man kann den Vertrag aber ohne Probleme auf Unbezahlt ändern:

Text aus dem pdf kopieren, in einer Textverarbeitung aufrufen und die gewünschten Änderungen vornehmen.

9. Ayla8729 April 2011, 14:32 GMT +02:00

Ich schätze, ohne Englisch kommt man trotzdem nicht weiter, weil die meisten Anfragenden mit Deutsch ka nicht so viel anfangen können. Ich bin eher froh, keine Models zu fotografieren. So kann ich mir diese "Bürokratie" ersparen...
--Michael

10. gesinek29 April 2011, 17:28 GMT +02:00

Ich glaube schon das es ok ist. Du würdest doch auch keinen Vertrag in chinesischer Schrift unterschreiben, wenn Du ihn nicht lesen kannst.

Gesine

11. Ayla8730 April 2011, 9:50 GMT +02:00

Ich meine ja nur, dass es nicht reicht, dass Dein Model unterschrieben hat. Wichtig ist doch auch, dass dieselben Bedingungen auch für die verrständlich sind, die das Foto nutzen wollen.
--Michael

12. gesinek30 April 2011, 10:28 GMT +02:00

Da hast Du recht.

13. gesinek30 April 2011, 19:34 GMT +02:00

Ich ar heute auf dem Markt und wollte Marktstände fotografieren. Was passierte? Hören Sie sofort auf zu fotografieren, wir haben immer Pech wenn jemand Fotos macht, Sind Sie von der Konkurenz? Sind Sie von der Behörde? Hier ist alles frisch.

So, und jetzt versuch mal Menschen zu fotografieren wofür man einen Modellvertag bräuchte....

Die Food Fotos in meiner Galerie sind aus dem Supermarkt. Die finden das lustig!

14. Ayla871 May 2011, 9:28 GMT +02:00

Gerade dieses "Sind Sie von der Konkurrenz" höre ich auch oft. Dabei kann ich noch froh sein, dass ich so eine kleine "Point & shoot"-Kamera habe, mit der kann ich vielleicht auch noch als Tourist durchgehen. In Kaufhäusern etc. ist das Misstrauen nicht geringer, ich frage schon gar niocht mehr in Geschäften und begnüge mich mit dem, was von der Straße aus zu finden ist. Draußen ist das Licht ja auch viel besser.

Mit Menschen versuche ich es da gar nicht erst, von zufälligen Passanten als legales "Beiwerk" vielleicht mal abgesehen.

Aber prima, dass Du im Supermarkt zum Zuge gekommen bist. Da könnte man mich auch mal (bei guter Beleuchtung) zum Feierabend eine Stunde einschließen, ich würde wohl knipsen, bis alle Akkus leer sind :)

15. gesinek27 May 2012, 18:46 GMT +02:00

'schland, oh 'schland!

Ich glaub ja nicht das der Bayernriegel, der die DFB Elf zur Europameisterschaft führen soll nach den Pleiten noch funktioniert. Denen fehlt einfach das Siegergen. Also mein Tipp: Niederlande und Dänemark überstehen die Vorrunde.

16. Ayla8728 May 2012, 8:03 GMT +02:00

Ja, also wirklich, ich weiß noch nicht, ob ich mir unter diesen Bedingungen alle Spiele der Deutschen Mannschaft überhaupt antun möchte, mal sehen. Aber immerhin, Gesi, wenn Du recht behälst und NL weiter kommt, wird das unsere RGB-Jungs sehr freuen und bestimmt zu weiteren kreativen (programmier-)Höchstleistungen anspornen :-)

17. gesinek28 May 2012, 17:04 GMT +02:00

Das glaub ich ja auch. Aber die wären auch mal dran mit der Europameisterschaft und van Persie und Konsorten spielen ja auch ganz schön.

18. Ayla8729 May 2012, 7:45 GMT +02:00

Ich habe ja auch noch einen Rest Optimismus, dass unsere Jungs sich noch schön zusammenraufen und aufeinander einspielen können, schauen wir mal... Aber wenn's zu qualvoll wird, müssen sie eben ohne meinen Beistand auskommen...

19. gesinek30 May 2012, 12:08 GMT +02:00

Und ich weiß immer noch nicht wen ich als Europameister tippen soll...

20. Ayla8730 May 2012, 14:18 GMT +02:00

Ehrlich gesagt habe ich viel zu wenig Ahnung von Fußball, um an Tippspielen mitzumachen, mir fehlt der Überblick über die Stärken und Entwicklungen der Mannschaften. Außerdem ist es ja doch letztlich auch eine Art "Glücksspiel", wie es geraede so läuft, finde ich immer. Das macht es ja auch so schön spannend...

21. agraf27 June 2012, 10:54 GMT +02:00

Allen Unkenrufen zum Trotz stehen wir morgen im Halbfinale :).
Drücken wir Jogi's Jungs die Daumen!

22. Ayla8727 June 2012, 12:37 GMT +02:00

Ich bin auch mal schwer gespannt, ob die Statistiker unbedingt recht behalten müssen, die da meinen, gegen Italien kann man nie und nimmer gewinnen. Mein Gefühl sagt mir, auch gegen Italien ist noch nicht aller Tage abend... :)
--Michael

23. Ayla8724 March 2014, 16:13 GMT +01:00

So, ab heute gibt es http://www.rgbstock.de/ nun also auch in Deutsch. Toll, dass Fotografen und Fotonutzern damit auch in ihrer Muttersprache ein leichter Einstieg in die Nutzungsmöglichkeiten und Bereitstellungsmöglichkeiten der Stock Fotos geboten wird. Ich bin mal sehr gespannt, wie gut das angenommen wird.

Allen Foto-Anbietern würde ich übrigens weiterhin empfehlen, die "Schlüsselworte", mit denen die Fotos beschrieben werden, trotz allem in Englisch einzugeben, auch wenn das hier in der Anleitung nicht so deutlich geschrieben wurde. Dies ist immer noch die Sprache, die von den meisten Nutzern am besten verstanden wird...
--Michael

Please sign in or sign up if you want to participate in the forum discussions.

 
 
x
name
country
photos
downloads
camera
 
Lightbox . FAQ . contact . license agreement . terms of use . about . hosted by perrit.net . stockfresh.com www.hqstock.com free stock photos totally free stock photos stock photos high quality free stock photos totally free stock photos totally free stock photos totally free stock images free stock images Christmas competition 2015 editors' pick alternative to sxc.hu
| English | Deutsch | Español | Polski | Português | Nederlands | 日本語 |